shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : $0.00
View Cart Check Out

,,In Bitburg den nächsten Schritt zum Klassenerhalt machen“ – Vorbericht #FCBFVE

Wie wichtig der Punkt am vergangenen Samstag im Heimspiel gegen Ludwigshafen war, zeigt der Blick auf die Tabelle. Den Konkurrenten aus Ludwigshafen konnte man somit auf Abstand halten. Den nächsten, großen Schritt Richtung Klassenerhalt kann unsere Mannschaft im nächsten Auswärtsspiel machen. Unsere Jungs vom Wasserturm um Trainer Sascha Watzlawik sind am 33. Spieltag der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar auswärts beim FC Bitburg zu Gast. Anstoß auf dem Rasenplatz im Bitburger Stadion Ost ist am Samstagabend um 18 Uhr.

Der Gegner

Der FC Bitburg ist in der vergangenen Saison als souveräner Meister der Rheinlandliga erstmals in die Oberliga aufgestiegen. Nach dem vergangenen Wochenende steht fest, das es nach einer Saison wieder runtergeht. Der FC Bitburg steht nach der 2:6-Niederlage in Mechtersheim als erster Absteiger in dieser Saison fest.

Die Mannschaft von Trainer Fabian Ewertz hat nach 32 Spieltagen und 42:95 Toren 17 Punkte auf dem Konto und belegt damit den 20. und letzten Tabellenplatz. 22 Punkte Rückstand haben die Eifelaner auf einen möglichen Nichtabstiegsplatz – 18 Punkte sind nur noch zu vergeben. Die Bitburger sind in dieser Saison aber ebenfalls vom Verletzungspech gebeutelt gewesen. Vor allem der Ausfall von Torjäger Joshua Bierbrauer tat weh. Er alleine schoss 33 Tore zum Aufstieg.

Das Hinspiel am heimischen Wasserturm endete mit einem 3:1-Erfolg für unsere Mannschaft. Das soll am Samstag gerne wieder so sein, dann würde man den nächsten großen Schritt machen. Die Gastgeber können aber befreit aufspielen.

Unsere Mannschaft

Unsere Jungs vom Wasserturm haben am vergangenen Wochenende erneut starke Moral bewiesen. Im ,,6 Punkte-Spiel“ gegen den direkten Verfolger Arminia Ludwigshafen kämpfte sich unser Team zweimal zurück und behielt einen Punkt zu Hause. Ein wichtiger Punkt, hielt man den direkten Konkurrenten weiter auf Abstand.

Jetzt will unsere Mannschaft am Samstag in Bitburg den nächsten Schritt Richtung Klassenerhalt machen und natürlich dreifach punkten. Auch wenn das sicher nicht einfach wird, wird der Tabellenletzte alles in die Waagschale werfen, da man nichts mehr zu verlieren hat und schon für die nächste Rheinlandliga-Saison planen kann.

Mit 46 Punkten steht die Watze-Elf nach 32 Spieltagen in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar auf dem 11. Tabellenplatz. Der Vorsprung auf mögliche Abstiegsplätze beträgt sieben Punkte. Damit ist klar, sechs Spieltag vor Schluss braucht man weiter jeden Punkt. Am besten schon am Samstag in Bitburg.

Wie immer würde sich unsere Mannschaft über Eure Unterstützung freuen!

Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar – 33. Spieltag

Samstag, 27. April 2024 um 18 Uhr
FC Bitburg – FV Engers 07 (Hinspiel: 1:3)
Stadion Ost, Rasenplatz Bitburg

Leave a Reply

Cookie Consent mit Real Cookie Banner