shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : $0.00
View Cart Check Out

,,Im Heimspiel gegen Pfeddersheim nachlegen“ – Vorbericht #FVETSG

Wichtige drei Punkte holte unsere Mannschaft am Wochenende mit dem 3:0-Auswärtssieg in Bitburg, nun sollen in der letzten „englischen Woche“ der Saison weitere drei Punkte folgen, damit das Thema Klassenerhalt bald unter Dach und Fach ist. Dabei wartet auf unser Team aber eine knifflige Aufgabe. Unsere Jungs vom Wasserturm um Trainer Sascha Watzlawik empfangen am 34. Spieltag der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar die TSG Pfeddersheim. Anstoß im heimischen Stadion am Wasserturm ist am Mittwochnachmittag um 14 Uhr.

Der Gegner

Die TSG Pfeddersheim steht nach 12 Jahren Oberligazugehörigkeit kurz vor dem Abstieg in die Verbandsliga Südwest. Die Mannschaft von Trainer Björn Miehe steht fünf Spiele vor Saisonende mit 27 Punkten und einem Torverhältnis von 44:83 Toren auf dem 18. und somit drittletzten Tabellenplatz in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar.

Der Abstand zum aktuell ersten Nichtabstiegsplatz 13 beträgt bereits 15 Punkte. Bei einer weiteren Niederlage könnte der Abstieg der Mannschaft aus dem Wormser Stadtteil Pfeddersheim schon feststehen.

Am vergangenen Wochenende musste sich die TSG im ,,Abstiegsduell“ dem TuS Mechtersheim vor eigenem Publikum deutlich mit 0:4 geschlagen geben. Die Pfeddersheimer werden morgen aber sicherlich nochmal alles in die Waagschale werfen. Und gewarnt muss unsere Mannschaft alleine wegen dem Hinspiel sein, wo man in letzter Minute mit 0:1 als Verlierer vom Platz ging. Das soll morgen natürlich anders aussehen. Die Bilanz spricht für unsere Mannschaft. Aus neun Duellen ging man sechsmal als Sieger vom Platz – dreimal gewann Pfeddersheim.

Unsere Mannschaft

Unsere Jungs vom Wasserturm wollen nach dem starken 3:0-Erfolg beim FC Bitburg am Samstag, auch am Mittwoch erfolgreich aus dem Spiel gehen. Dann könnte der nächste, große Schritt gemacht werden und vielleicht auch schon ganz offiziell der Klassenerhalt gefeiert werden (je nachdem die anderen Ergebnisse ausgehen). So oder so ist unser Team dem Ziel ganz nahe. Jetzt müssen auch die letzten Schritte gegangen werden.

Weiter nicht schön ist unser nicht mehr normales Verletzungspech. So lautet die Diagnose bei Hasan Kesikci Kreuzbandriss und somit ein längerfristiger Ausfall. Bei Jonas von Haacke ist es ein Muskelbündelriss und damit ebenfalls ein längerfristiger Ausfall – gute Besserung euch beiden! Plus die Langzeitverletzten macht das ein großes Lazarett. Umso größer ist unserem Team anzurechnen, was man zuletzt für starke Ergebnisse holte. Hoffentlich auch morgen!

Unsere Mannschaft würde sich über Eure Unterstützung freuen!

Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar – 34. Spieltag

Mittwoch, 1. Mai 2024 um 14 Uhr
FV Engers 07 – TSG Pfeddersheim (Hinspiel: 0:1)
Stadion am Wasserturm, Engers

Leave a Reply

Cookie Consent mit Real Cookie Banner