shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : $0.00
View Cart Check Out

,,Auf keine Rechenspiele einlassen“ – Vorbericht #VFRFVE

Den Klassenerhalt so gut wie sicher – aber eben nur so gut wie sicher. Offiziell ist das leider noch nicht der Fall, da es immer noch offene Fragen gibt, wer von oben denn alles runterkommt. Das kann noch etwas dauern. Umso wichtiger ist, sich nicht auf Rechenspiele einzulassen und einfach weiterzupunkten! Unsere Jungs vom Wasserturm um Trainer Sascha Watzlawik sind am 35. Spieltag der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar auswärts zu Gast beim VfR Baumholder. Anstoß im Baumholderer Brühlstadion ist am Samstagnachmittag um 15:30 Uhr.

Der Gegner

Der VfR Baumholder ist in der vergangenen Saison aus der Verbandsliga in die Oberliga aufgestiegen und steht ein Jahr später vor dem direkten Wiederabstieg. Die Mannschaft von Trainer Sascha Hammann steht vier Spieltage vor Schluss mit 31 Punkten bei 52:76 Toren auf dem 17. Tabellenplatz. Der Abstand zu Platz 14 beträgt neun Punkte, auf Platz 13 sind es aber schon 14 Punkte. Sollte Platz 13 entscheidend sein, wäre Baumholder bereits abgestiegen. Aber wie gesagt, es kommt drauf an, wer von oben kommt. So oder so wird es wahrscheinlich mehr als schwer, den Klassenerhalt noch zu realisieren.

Doch aufgegeben hat der VfR noch nicht, was letztens das 2:1 gegen den SV Morlautern zeigt. Unter der Woche musste man sich aber beim TuS Mechtersheim nach 1:0-Führung noch mit 1:3 geschlagen geben. Auch Baumholder hat mit sehr vielen Verletzten ein sehr großes Pech in dieser Saison. Das zieht sich irgendwie in vielen Vereinen durch. Diese Mammutsaison tut ihr Nötiges hinzu.

Im Hinspiel konnte unsere Mannschaft einen deutlichen 4:0-Heimsieg einfahren. Doch ganz so deutlich war dieses Spiel nicht, hätte auch Baumholder an diesem Tag drei oder vier Tore schießen können. Aber gegen ein ähnliches Ergebnis am Samstag hätte unsere Mannschaft natürlich nichts.

Unsere Mannschaft

Unsere Jungs vom Wasserturm können befreit und mit breiter Brust nach Baumholder fahren. Durch den 3:0-Heimsieg am Mittwoch gegen die TSG Pfeddersheim ist der Klassenerhalt theoretisch perfekt. Aufgrund der Absteigerzahl von oben ist es aber noch nicht ganz offiziell. Und so lange das nicht der Fall ist, sollte man sich nicht auf irgendwelche Rechenspiele einlassen. Deshalb heißt es einfach weiterzumachen und zu punkten.

Am Mittwoch feierte Noel Schlesiger seinen ersten Einsatz in dieser Saison – schön dich wieder auf dem Platz zu sehen, Noel! Außerdem ist Delil Arbursu nach überstandener Verletzung zurück – schön das du wieder dabei bist, Delil! Ansonsten wird sich personell in den letzten Wochen wahrscheinlich nicht mehr viel ändern.

Unsere Mannschaft würde sich über Eure Unterstützung freuen!

Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar – 35. Spieltag

Samstag, 4. Mai 2024 um 15:30 Uhr
VfR Baumholder – FV Engers 07 (Hinspiel: 0:4)
Brühlstadion, Baumholder

Leave a Reply

Cookie Consent mit Real Cookie Banner