shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : $0.00
View Cart Check Out

,,Auf dem Karbacher Quintinsberg geht es um wichtige drei Punkte im Abstiegskampf“ – Vorbericht #KARFVE

Jetzt zählt´s – jetzt wird’s ernst – jetzt kommen die besagten ,,6 Punkte-Spiele“. Nach dem 3:0-Sieg in Worms und der 0:4-Niederlage in Trier, wartet das dritte Auswärtsspiel in Folge auf unsere Mannschaft. Unsere Jungs vom Wasserturm um Trainer Sascha Watzlawik sind am 27. Spieltag der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar zu Gast beim FC Blau-Weiss Karbach. Anstoß des ,,Rheinland-Derbys“ auf dem Karbacher Quintinsberg ist am Samstagnachmittag um 15:30 Uhr. Coach Watze spricht von einer ,,Hammeraufgabe im Hunsrück“.

Der Gegner

Der FC Blau-Weiss Karbach ist sowas wie die ,,Mannschaft der Stunde“ in der Oberliga. Die Mannschaft von Neu-Coach Patrick Kühnreich, der 2023 noch Trainer vom Rheinlandligisten FC Metternich war, konnte seit Re-Start vier Siege aus vier Spielen holen. Mit nun 40 Punkten stehen die Blau-Weißen auf dem achten Tabellenplatz und haben sich deutlich Luft im Abstiegskampf verschaffen können.

Nicht nur auf dem Trainerstuhl hat sich was getan, auch in der Mannschaft gab es neues Personal. Man darf also eine andere Karbacher Mannschaft als noch im Hinspiel erwarten. Zudem werden die Hunsrücker mit Rückenwind kommen. Die Karbacher feierten in 2024 nur Erfolge (2:1 gegen Pfeddersheim, 4:1 gegen Morlautern, 5:2 in Baumholder und zuletzt ein 3:1 in Mechtersheim).

Das Hinspiel am heimischen Wasserturm endete deutlich für unsere Grün-Weißen. Mit 7:1 konnte man Anfang September 2023 damals den ersten Heimsieg der Saison feiern. Einen Sieg würde unsere Mannschaft auch gerne am Samstag im ersten von vielen „6 Punkte-Spielen“ feiern. Dabei ist die Bilanz gegen Karbach positiv. In 25 Pflichtspielen seit 2008 haben die Engerser elf Mal den Platz als Sieger verlassen (fünf Unentschieden)

Unsere Mannschaft

Unsere Jungs vom Wasserturm wollen nach dem 3:0-Auswärtssieg in Worms und der zu hoch ausgefallenen 0:4-Niederlage in Trier, wichtige Punkte im Abstiegskampf holen. Fünf Punkte Vorsprung haben unsere Grün-Weißen auf dem derzeitigen ersten Abstiegsplatz 14 (Ludwigshafen, 31 Punkte). Mit 36 Punkten steht man aktuell auf dem 10. Tabellenplatz.

Die Verletzungssorgen bleiben – nun fällt auch noch Delil Arbursu nach Verletzung im Spiel in Trier wohl längerfristig aus. Neben Noel Schlesiger, Safet Husic, Jannik Stoffels, Vadim Semchuk, Gabriel Müller und Kevin Lahn der siebte längerfristige Ausfall in dieser Saison. Da kann man nur noch mit dem Kopf schütteln – was ein Verletzungspech.

,,Meine Mannschaft ist aufgrund der vielen Ausfälle noch enger zusammengerückt und wird auch in Karbach alles geben“, so Trainer Watzlawik. Und gemeinsam mit Euch wollen wir die drei Punkte mit an den Wasserturm nehmen.

Wir würden uns wie immer über Eure Unterstützung freuen! Vor allem in der aktuellen Situation umso wichtiger!

Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar – 27. Spieltag

Samstag, 16. März 2024 um 15:30 Uhr
FC Blau-Weiss Karbach – FV Engers 07 (Hinspiel: 1:7)
Quintinsberg, Rasenplatz Karbach

Leave a Reply

Cookie Consent mit Real Cookie Banner